QM
5 | 04.02.2020

Tina Maggio

Ein einzigartiger Schreibstil. Eine einzigartige Geschichte, die mich sofort in ihre Welt gezogen hat und erst wieder in meine Welt entließ, als sie zu Ende erzählt war. Ich hatte bei jeder unerwarteten Wende das Gefühl, das spitzbübche Lächeln des Autors zu hören. Es muss ihm einen heiden Spaß gemacht haben, mich beim Lesen zu beobachten. Zwischen den Spiegeln ist ein Ort, in dem ich mich zuhause fühlte, obwohl ich nur ein Gast von vielen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterlesen

Das Debüt

Zwischen den Spiegeln

Mehr erfahren